Internationale Gesellschaft für Höfische Literatur - Deutsche Sektion

Publikationen

Das Angebot umfasst derzeit die Schriftenreihe "Encomia deutsch" sowie die in 2000 und 2002 erschienen Sonderhefte.

Für die Nutzung beachten Sie bitte folgende rechtliche Hinweise:

Der Download ist kostenfrei, die Dokumente dürfen ausschließlich für nicht-kommerzielle Zwecke genutzt werden. Jede kommerzielle Nutzung bedarf der vorherigen Absprache mit der ICLS German Branch bzw. den Autoren. Das Copyright der einzelnen Beiträge liegt bei den Verfassern.

Schriftenreihe "Encomia deutsch"

Encomia Deutsch 1:

Chanson de geste im europäischen Kontext, hg. v. Hans-Joachim Ziegeler, Göttingen: V&R unipress, 2007.
http://www.v-r.de/de/person-16-16/hans_joachim_ziegeler-18860/
 
Encomia Deutsch 2:

Höfische Wissensordnungen, hg. v. Hans-Jochen Schiewer und Stefan Seeber, Göttingen: V&R unipress, 2012.
http://www.v-r.de/de/title-16-16/hoefische_wissensordnungen-1005514/
http://www.v-r.de/pdf/titel_inhaltsverzeichnis/1005514/inhalt_978-3-89971-780-8.pdf

Encomia Deutsch 3:

Parodie und Verkehrung, hg. v. Seraina Plotke und Stefan Seeber, Göttingen: V&R unipress, 2016
http://www.v-r.de/de/parodie_und_verkehrung/t-918/1087385/
 

 

Sonderhefte: Encomia Sonderheft 2000

1. Geschichte der Deutschen Sektion, Kongreßplanung, Sonderheft, S. 5-7.
Editorial.pdf


2. Fürstenhof und Literatur. Zum Humanismus im südwestdeutschen Raum.

Sönke Lorenz: Fürst – Dichter – Universitätsgelehrter. Zum Frühhumanismus an der Universität Tübingen, S. 8-26.
Lorenz_Frühhumanismus.pdf

Cora Dietl: Tragoedia est encomium. Gab es eine frühe Humanistentragödie in Heidelberg? S. 27-41.
Dietl_Tragoedia.pdf


3. Beiträge aus der Deutschen Sektion

Christoph Huber: Bibliographie zum 'Tristan' Gottfrieds von Straßburg (seit 1984), S. 80-128.
Vgl. zu diesem Beitrag die aktualisierte Fassung der Bibliographie unter
http://bibliographien.mediaevum.de/bibliographien/bibliographie_tristan.htm

Ingrid Kasten (mit Jutta Eming, Elke Koch und Andrea Sieber): Zur Performativität von Emotionalität in erzählenden Texten des Mittelalters, S. 42-60.
Kasten_Performativität.pdf

Hans-Joachim Ziegeler: Literatur am Welfenhof um 1300 , S. 61-79.
Ziegeler_Welfenruf.pdf

Sonderhefte: Encomia Sonderheft 2002

Verschränkungen klerikaler und laikaler Interessen

Fritz Peter Knapp, "Pfaffen und Laien": Literarisches Leben im spätmittelalterlichen Wien zur Zeit Albrechts III. (1365-1395), S. 11-24.Knapp_Pfaffen.pdf

Adrian Mettauer, David Sanctissimus Rex. Ein frühmittelalterliches Herrscherideal im Schnittpunkt klerikaler und laikaler Interessen, S. 25-38.Mettauer_David.pdf

Dietlind Gade, ir milde richtet ware kunst nach adels gunst. Zur milte-Thematik im ersten Spruchbuch Heinrichs von Mügeln, S. 39-52.Gade_Heinr.v.M..pdf

Klerikaler Konzepte in der höfischen Literatur

Patrizia Mazzadi, Der >Tristan<, ein Roman der Hoffnung? Gottfrieds von Straßburg Bezüge zur klerikalen Kultur des 13. Jahrhunderts, S. 53-63.Mazzadi_Tristan.pdf

Uta Störmer-Caysa, Mitleid als ästhetisches Prinzip: Überlegungen zu Romanen Hartmanns von Aue und Wolframs von Eschenbach, S. 64-93.Stoermer-Caysa_Mitleid.pdf

Ingrid Kasten, Inszenierungen des Sichverliebens im höfischen Roman, S. 94-106.Kasten_Inszenierungen.pdf
 

Weiblichkeit und Männlichkeit im Spannungsfeld klerikaler und höfischer Diskurse

Stephanie Altrock,>...got wil, daz du nu riter siest.< Geistliche und weltliche Ritterschaft in Text und Bild der >Vita< Heinrich Seuses, S. 107-122.Altrock_Ritterschaft.pdf

Bea Lundt, Konzepte und Modelle männlicher Sozialisation im Spiegel klerikaler Erzähltradition vom 13. bis 15. Jahrhundert (am Beispiel des Erzählstoffes von den > Sieben Weisen Meistern<), S. 123-142.Lundt_Sozialisation.pdf

Andrea Sieber, >Medea-Morphosen<: Zur mittelalterlichen Rezeption einer antiken Figur, S. 143-157.Sieber_Medea-Morphosen.pdf

Henrike Lähnemann, Margarethe von Savoyen in ihren literarischen Beziehungen,S. 158-173.Lahnemann_Lit.Bez..pdf